Greg & Greta

Greg & Greta

Sicherheit, exklusives Design, beste Qualität und Individualität:

Sicherheit, exklusives Design, beste Qualität und Individualität: Was für Kinder
in Autos gilt, kann genauso für die dazugehörigen Kindersitze gelten. Schließlich
steht eines fest: Für Kinder wollen wir nur das Beste. Wer außerdem Wert auf
ansprechendes Interieur legt, der kann mit den Sitzerhöhungen von Greg &
Greta Praktisches und Schönes verbinden – und das ganz nach dem eigenen
Geschmack. Im Onlinekonfigurator können Varianten, Materialien und Farben
ausgesucht werden, um so die perfekte Ergänzung für die Rückbank
zusammenzustellen. Zudem ist eine individuelle Namenstickung möglich.
Getreu dem Motto: Maßanfertigung statt Massenware.

Und genau die ist bei Greg & Greta made in Germany, denn die Sitzerhöhungen
werden in einer familiengeführten Ledermanufaktur in Baden-Württemberg
in Handarbeit produziert. Lederveredelung, Näherei, Polsterei und
Qualitätskontrolle: Jedes Teil wird von erfahrenen Mitarbeitern nach höchsten
Ansprüchen hergestellt und geprüft, bevor es in die drei bis fünf Türen
einziehen darf.

ENTWICKELT VON ELTERN FÜR ELTERN MIT STIL.

Der Kindersitz wird nach Gebrauch immer wieder in den Kofferraum
verfrachtet? Das ging der Ideengeberin von Greg & Greta, Christine Langmack,
genauso. Auf der Rückfahrt vom Familienurlaub stellte Christines Sohn Gregor
fest, dass besagter Sitz tatsächlich das unansehnlichste und unbequemste Teil
des ganzen
Autos ist – und so wurde beschlossen, die praktische Automobil-Ästhetik
gemeinsam mit Michael Verfürth und seiner Manufakur „belkon –
Belederungen und Konzepte“ in Nufringen quasi zu revolutionieren. Durch die
weitreichenden
Erfahrungen in der Automobil- und Möbelbranche und das technische
Know How waren die Voraussetzungen dafür geschaffen.
Die Entscheidung für den Namen war dann nur noch reine Formsache:
Christines Sohn und Michaels Tochter standen gerne mit ihren Namen für die
Marke Greg & Greta zur Verfügung. Drei Jahre harte Arbeit, viele Ideen
und noch mehr Spaß später sind die hochwertigen und einzigartigen
Sitzerhöhungen auf dem Markt – und machen das Leben nicht nur schöner,
sondern auch einfacher: Immerhin hat der nach strengsten ECE Vorschriften
geprüfte Kindersitz nun einen festen Platz im Fahrzeug. Und sicher ist, dass
auch Gregor nun glücklich ist, weil sein Sitz zum Schönsten im ganzen Auto
gehört. Ganz schön abgefahren!

Fotos: Matthias Brüggenolte http://www.brueggenolte-fotografie.de

Fotos: Regio TV/Stadtgespräch Stuttgart

Mehr Infos: WWW.GREG-GRETA.de